studentcoaching | Link zur Startseite

1_Was ist coaching

Coaching fokussiert "learning from inside"  und schließt Gaps zwischen persönlicher Vision, persönlichen Potenzialen und dem Status quo...
mehr dazu

2_Wie wird gecoacht?

Mit interdisziplinären, kreativen und wirkungsvollen Methoden erhalten Studenten/innen Klarheit über ihre Potenziale, ihre persönlichen Ziele... 
mehr dazu

3_Wer coacht?

Studentcoaching arbeitet mit aus­ge­wäh­lten, hoch­ka­rä­ti­gen inter­nat­ionalen Coaches und Trainer/innen aus Wirt­schaft und Psychologie... 
mehr dazu

4_Ich will Coaching!

Neugierig geworden? Dann nimm Kontakt zu uns auf!
mehr dazu

Link zu stu4you-Angebot
Link zu stu4you-Angebot

Hanns Jakob Röhl stu4you

Profil

2009

Studium der Psychologie, Universität Wien

2007/ 2008

BWL- Studium,  Julian-Maximillian-Universität Würzburg

2006

Abitur, Rudolf-Steiner-Schule „Loheland“

Seit 2007

Assistent und Co- Moderation für Gerhard von der Lehr

2005-2006

Ausbildung „Prozessorientiertes Changemanagement“ und       „Prozessorientiertes Führen“ (Prozessorientierte Psychologie)

2005-2009

Leitung der  Firma „hannsbreakthrough“,
Schwerpunkt: Outdoorevents und Teamincentives

Hallo,
mein Name ist Hanns Jakob Röhl und ich arbeite und studiere in Wien. Ich will mich im folgenden als moderner Berater und Supporter, also als Coach vorstellen.
Für mich bedeutet Coaching, sich ergebnisorientierte Unterstützung bei Unklarheiten und offenen Fragen im Alltag (Beruf, Uni, Privat) zu holen.  
Ich weiß, wie hoch die Anforderungen im Studentenalltag sind. Viele möchten Ihr Studium in Regelzeit schaffen, und Praktika sollen auch realisiert werden.
Coaching hilft, sich selbst auf das Wesentliche auszurichten. Das bedeutet, die Ausbildung erfolgreich zu absolvieren, aber auch, Zeit für sich selbst zu haben und Beziehungen zu pflegen.
Mir geht es darum, passend zur Persönlichkeit eines jeden Coachees Tools zu vermitteln, die einen im Unialltag und in der Folge einen Unierfolg nachhaltig unterstützen.
Mögliche Themen können sein: sinnvolle Zeiteinteilung, Lerntechniken und Entspannung vor Prüfungen.
Meine Erfahrung ist die: Immer wenn man sich unwohl fühlt, Motivation verliert, sich sogar quält, dann kommt man alleine nur schwer weiter. Oft hilft ein Gegenüber, der versteht, ordnet, sammelt, rückmeldet und wenn nötig andere Sichtweisen einbringt. Sich einfach kompetente Hilfe holen ist klug! Kontaktier mich und es geht weiter!